Logo
Header Image

Hüttenromantik + Komfort: Das ehemals k.u.k. Jagdhaus Klaushofstube in Gosau am Dachstein

Romantischer Bergurlaub in einem historischen Jagdhaus - der Klaushofstube in Gosau am Dachstein.

Ein ehemaliges k.u.k. Jagddomizil, bietet Ihnen die Klaushofstube nach umfassender, behutsamer Renovierung Hüttenatmosphäre in herrlicher, ruhiger Waldlage, verbunden mit modernstem Komfort.

Verfügbarkeiten anzeigen

Ferienwohnungen

Historische Ferienwohnung Klaushofstube

2 Schlafzimmer – 1 Bad – max. 4 Gäste - 60 m²

Komfortable Ferienwohnung im Obergeschoss des Jagdhauses, in 2013/14 behutsam und historisch korrekt renoviert. 2 Schlafzimmer, traditionelle Wohnküche mit altem Bauerherd, komfortable Küchenausstattung auf neuestem Stand (Geschirrspülmaschine, Induktions-Kochfeld, Kühlschrank mit ***-Gefrierfach, Mikrowelle, Fonduegerät usw.). Großes Badezimmer, Fön. WLAN, Sat-TV.

Im Winter: Kostenlose Schneeschuhe + Stöcke für unsere Gäste. Probieren Sie das Schneeschuhwandern und genießen Sie das neue gesunde Wintererlebnis für jedes Alter!

Eigener Eingang


Haustiere erlaubt, ohne Aufpreis - wir sind schließlich ein Jagdhaus!

Stockwerk Etage: Obergeschoss Ausstattung: 2 Schlafräume, Babybett im Zimmer, Backofen, Bademantel, Balkon/Terrasse am Zimmer, Bettwäsche vorhanden, Bügelbrett, CD-Player, Doppelbett: 1, Einzelbetten: 2, Fenster können geöffnet werden, Fernseher, Fön, Geschirrspüler, Getrennte Matratzen, Größe in m²: 60, Handtücher vorhanden, Haustiere erlaubt, Kaffee und Teekocher, Kaffeemaschine, Kamin oder Kachelofen im Zimmer, Kühlschrank, Mikrowelle, Nichtraucherzimmer, Radio, Satelliten TV, Terrasse am Zimmer, Tisch- und Küchenwäsche vorhanden, Toaster, Wireless Lan im Zimmer, Wohnküche, Zimmersafe Lage: Bergseite, Gartenseite Sanitär: Badezimmer mit Fenster, Dusche und WC

Größe (Quadratmeter): 60

Verfügbarkeiten anzeigen
Verfügbarkeiten anzeigen

Angebote

Fronleichnam - Seeprozession auf dem Hallstätter See - 4 Nächte - 13. bis 17.6.2022
Ein alter katholischer Brauch in Österreich ist die Fronleichnams-Prozession, bei welcher der Pfarrer der Stadt, den Häusern und den Feldern den Segen erteilt. In Hallstatt, das bis zum Ende des 19. Jahrhunderts nur per Schiff zu erreichen war, wird diese Prozession seit vielen Jahrhunderten als Konvoi unzähliger geschmückter Boote auf dem malerischen Hallstätter See gefeiert.

Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Liebhaber alpenländischer Kultur ist es, selbst am Steuerrad eines traditionell geschmückten Privatbootes bei dieser historischen Veranstaltung dabei zu sein. Unser Fronleichnams-Angebot ermöglicht Ihnen genau dies, verbunden mit einem erholsamen Aufenthalt in unserem alten, aber sehr komfortablem Jagdhaus.

Hunderte von Booten und kleinen Schiffen, alle geschmückt mit grünen Birkenzweigen, farbigen Bändern und historischen Flaggen, fahren begleitet von Live-Musik über den See, während der Pfarrer auf dem Kirchenschiff die Heilige Messe zelebriert. Viele Tausende von Zuschauern beobachten diese Zeremonie vom Seeufer oder von den Ausflugsdampfern aus.

Abgerundet wird der Fronleichnams-Festtag mit einem Gourmet-Dinner von frischem Eferdinger Spargel aus unserer Region, samt passender Weinbegleitung, in der historischen Kaiserstube im privaten Erdgeschoss der Hütte.
Leistungen:

4 Übernachtungen in der Ferienwohnung im historischen Jagdhaus Klaushofstube in Gosau inklusive Endreinigung und aller Verbrauchskosten.
Geschmücktes Leih-Elektroboot (max. 4 Passagiere) zur Teilnahme an der Seeprozession in Hallstatt am Vormittag Fronleichnam, Donnerstag 16. Juni (ca. 10 - 13 Uhr).
Individual-Transfer von der Klaushofstube zur Schiffslände Hallstatt und zurück.
Festliches Abend-Menü inklusive Getränke am 16. juni.

Preis pro Aufenthalt ab €635,00 (Gesamtpreis 1 - 2 Personen)
zuzüglich Ortstaxe Gosau von €3,00 pro Person pro Nacht
buchbar von 13. bis 17.6.2022

Themen Hotelpauschalen: Frühlingserwachen, Kunst & Kultur, Romantikurlaub, Veranstaltungen & Events

Verfügbarkeiten anzeigen
Verfügbarkeiten anzeigen

Holunderblüte + Spargelzeit - 7 Nächte - 25.5 bis 19.6.2022
Im Juni blüht rund um die Klaushofstube der Schwarze Holunder, der hier wild und in bester Bio-Umgebung gedeiht. Die üppigen weißen Blütendolden des Holunder (wir sagen dazu "Holler") sind nicht nur schön anzuschauen und duften herrlich, sondern sind auch seit alters her fester Bestandteil der Landhausküche und der Volksmedizin (fiebersenkend, hustenlösend, natürliches Antibiotikum).

In unserem Frühsommer-Special "Holunder&Spargel" bereiten wir leckere Dinge aus Holler-Blüten zu, wie z.B. gebackene Hollerküchlein (Eure Kinder werden ganz wild danach sein), Holunderblüten-Tee und Holler-Sirup (toll für Sommerdrinks mit und ohne Alkohol) zum Mitnehmen nach Hause! Ergänzt wird das Ganze mit einem Abendmenü von feinem Spargel aus der Region.

Übrigens beginnt Ende Juni die Zeit der Glühwürmchen bei uns, die am Abend eine bezauberne Atmosphäre auf der Hüttenterrasse und am Waldrand entstehen lassen.
7 ÜBERNACHTUNGEN in der Ferienwohnung im historischen Jagdhaus Klaushofstube in Gosau. Inklusive aller Verbrauchskosten (Strom/Wasser/Heizung), WLAN Internet, Pkw-Stellplatz, Bettwäsche/Handtücher/Tischwäsche und Endreinigung.

Hollerblüten-Kochkurs (ein Nachmittag)
1 Spargel-Menü am Abend inklusive passende Getränke (Aperitiv, Wein, Bier, alkoholfreie, Kaffee/Tee).
PAUSCHALPREIS für 1 bis 4 Personen 893,- Euro
BUCHBAR 25.5 BIS 19.6.2022

Witterungsbedingte Programmänderungen vorbehalten.
Preis zzgl. Ortstaxe Gosau, 3,00 EUR je Nacht und Person ab 16 Jahren.

Themen Hotelpauschalen: Erholung, Frühlingserwachen, Kulinarik & Genuss, Sommergenuss

Verfügbarkeiten anzeigen
Verfügbarkeiten anzeigen

Shinrin-yoku - Waldbaden im Frühsommer - 7 Nächte - 04.04. bis 19.06.2022
Shinrin-yoku - Die "Waldbade-Kur" mit der Heilkraft des Bergwaldes

Die Heilkraft der Bergwälder ist in der alpenländischen Volksmedizin seit Jahrhunderten bekannt und fest verankert. Seit gut 2 Jahrzehnten wird die medizinische Wirkung des Waldes auf den menschlichen Geist und Körper aber auch von der Schulmedizin wissenschaftlich erforscht. In Japan ist "Shinrin-yoku", auf Deutsch „ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“, mittlerweile fester Bestandteil der staatlichen Gesundheitsvorsorge und wird sogar von den Krankenkassen bezahlt.

Zahlreiche medizinische Studien, vor allem aus Japan und den USA, belegen die wohltuende Wirkung des Waldbadens:

✔ Stärkung der Abwehrkräfte und des Immunsystems
✔ Lindernd bei Atemwegserkrankungen wie z.B. Asthma oder chronischer Bronchitis
✔ Stressabbau und Förderung der psychischen Regeneration (konkret nachweisbar durch die Reduktion des Stress-Hormons Cortisol)
✔ Stimulanz der Produktion von körpereigenen Abwehrzellen (DHEA, "Killerzellen")

Medizinisch wirksam ist dabei die Aufnahme von Monoterpenen und Sesquiterpenen sowie Phytonciden über die Atemwege und die menschliche Haut. Was zunächst bedrohlich klingt, sind aber natürlich produzierte Bio-Substanzen der Waldbäume. Terpene sind organische Verbindungen, die bei uns vor allem von Nadelgehölzen wie Tannen, Fichten, Zirben und Latschenkiefern, aber auch wilden Kräutern wie Thymian und Pfefferminze in großen Mengen erzeugt werden. Während die Sesquiterpene für den "schönen Duft" verantwortlich sind, sind die Monoterpene natürliche Biopharmaka, die von den Bäumen zum Eigenschutz erzeugt werden.

Dazu kommen die altbekannten Faktoren wie hoher Sauerstoffgehalt der Luft, intensive Sonneneinstrahlung, weitgehende Freiheit von Luftschadstoffen, eine physiologisch optimale Luftfeuchtigkeit und natürlich die stresslindernde Ruhe des Bergwaldes und einfach die Freude an unserer schönen Natur. Deren Anblick wirkt über visuelle Reize der Farbe "Grün" direkt auf den Parasympathikus-Nerv und sorgt unmittelbar für psychisches Wohlbefinden.

Unsere Klaushofstube, DIREKT AM WALD gelegen, ist der ideale Standort für eine erfolgreiche Waldbade-Kur. Bei uns beginnt der Wald sofort vor der Hüttentür, man kann sich den Liegestuhl und ein Buch mit in den Wald nehmen oder auf einsamen Jägerpfaden den Wald mit allen Sinnen erleben. Alle Schlafzimmer liegen zur Waldseite, und dank unserer Alleinlage kann man nachts ruhig bei offenem Fester schlafen. Die Hütte ist baubiologisch vorbildlich, aus jahrhunderte-alten Naturstämmen errichtet und komplett mit 100% Massivholz-Möbeln ausgestattet.

Waldbaden ist für jedermann möglich, und für Eure Kinder bietet der Wald und zahlreiche kleine Bergbäche viele und gefahrlose Spielmöglichkeiten im unmittelbaren Umfeld der Hütte. Waldbaden bedeutet nicht stundenlange Touren oder sportliche Höchstleistungen. Waldbaden bedeutet vielmehr Entspannung im Wald, leichte Bewegung, das ruhige Auf-sich-Wirken-lassen der Geräusche, Bilder und Düfte der Bäume, Blumen und Wildbäche. Einfach Relax & Enjoy!

* Im Rahmen unserer Waldbade-Woche erhalten wir eine Einführung in die Grundlagen des Waldbadens und die Shinrin-yoku Philosophie, lernen, wie durch einfache Maßnahmen und persönliche Übungen die positiven Wirkungen der Waldmedizin noch deutlich gesteigert werden können, und wenden diese auch sofort praktisch an. Kulinarisches High-Light ist dann ein asiatisch-alpenländischer Menüabend in der privaten, historischen Kaiserstube der Hütte, mit dazu passender Getränkebegleitung.

7 ÜBERNACHTUNGEN in der Ferienwohnung im historischen Jagdhaus Klaushofstube in Gosau. Inklusive aller Verbrauchskosten (Strom/Wasser/Heizung), WLAN Internet, Pkw-Stellplatz, Bettwäsche/Handtücher/Tischwäsche und Endreinigung.

inkl. Shinrin-yoku Einführung, Lehrbuch und Asiatisch-Alpinem Menüabend inklusive Speisen und Getränke (Aperitiv, Wein, Bier, alkoholfreie, Kaffee/Tee).
PAUSCHALPREIS für 1 bis 4 Personen 983,- Euro
BUCHBAR 0.04 BIS 19.06.2022

Witterungsbedingte Programmänderungen vorbehalten.
Preis zzgl. Ortstaxe Gosau, 3,00 EUR je Nacht und Person ab 16 Jahren.

Themen Hotelpauschalen: Erholung, Frühlingserwachen, Gesundheit, Natur

Verfügbarkeiten anzeigen
Verfügbarkeiten anzeigen